Mit einem schwer erkämpften Punktgewinn konnte der SV ESK Kempten am vergangenen Montag die Sporthalle in Buchenberg verlassen und die Tabellenführung für den Moment verteidigen. Sechs Spiele gingen über die volle Distanz.

Nur zwei Tage nach dem Auftaktsieg in Wiggensbach musste die Mannschaft der Tischtennisabteilung erneut ran. Am zweiten Spieltag stellte sich der TSV Dietmannsried in Sankt Mang vor.

Mit einem klaren 10:0 Auswärtserfolg in Wiggensbach startete die Tischtennisabteilung am gestrigen Montagabend in die Spielzeit 2021/2022.

Eine 2:6 Auswärtsniederlage musste das Tischtennis-Team des SV ESK Kempten am gestrigen Donnerstag zum Saisonauftakt in Dietmannsried hinnehmen.

Vergangene Woche beendete die erste Mannschaft die Vorrunde mit einer Niederlage gegen den ASV Hegge, besser machte es am gestrigen Mittwoch die zweite Auswahl, sie bezwang den TV Oy III mit 9:1.

Bereits zum abschließenden Spiel der Vorrunde muss am heutigen Abend die erste Mannschaft des SV ESK antreten. Zu Gast ist ab 20:30 Uhr der ASV Hegge.

Im Duell der Aufsteiger trennte sich die erste Mannschaft des SV ESK und der SSV Wertach nach einem 2,5 Stunden andauernden Kampf mit einem 7:7 Unentschieden.

nächstes Spiel Erste

Mittwoch, 27 Oktober 2021
SV ESK Kempten I : SV Probstried
20:30 | Kempten (Allgäu)

letztes Spiel Erste

Montag, 11 Oktober 2021
TSV Buchenberg II 5 : 5 SV ESK Kempten I
19:45 | Buchenberg

Wer ist online

Aktuell sind 169 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.