Am 3. November fanden in Diedorf bei Augsburg die schwäbischen Meisterschaften im Badminton statt.


Der ESK trat mit zwei seiner Damen an. Für das Mixed holten wir uns männliche Unterstützung vom FC Ebenhofen. Das Mixed Skarplik/Dürr erreichte den dritten Platz in der Gruppenphase, das Mixed Hofmeier/Prestele kam sogar bis ins Viertelfinale. Nach den drei bzw. fünf gespielten Spielen folgten dann noch die Doppel-Disziplinen.

Beim Damendoppel gelang uns der Durchmarsch. Nach der Gruppenphase erreichten wir ohne ein einziges verlorenes Spiel das Halbfinale. Der Sieg im Finale – das 10. bzw. 12. Spiel für uns an diesem Tag – brachte uns dann noch den Titel als „schwäbischer Meister“ ein.

811071

901042

 

nächstes Spiel Badminton

Samstag, 25 Januar 2020
TV Hindelang : SV ESK Kempten
14:00 | Bad Hindelang

letztes Spiel Badminton

Samstag, 23 November 2019
SV ESK Kempten 6 : 2 TV Neugablonz II
16:00 | Kempten (Allgäu)

Wer ist online

Aktuell sind 134 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.